top of page

Deutliche Niederlage gegen die HSG Ettlingen

Am vergangenen Samstag trafen die HCN Damen auf den Tabellendritten der Landesliga Alb-Enz-Saal. Gewillt an die Abwehrleistung der letzten Wochen anzuknüpfen und Torchancen besser zu nutzen, startete man optimistisch in das vorletzte Heimspiel der Saison.


Die HCN-Damen hatten sich vor dem Spiel einiges vorgenommen

Lediglich bis zur 5. Spielminute konnten die Foxes Damen ihre erhoffte Leistung abrufen und einen Gleichstand erzielen (3:3) bevor im weiteren Verlauf der ersten Halbzeit lediglich Nele Krumm mit zwei und Anna-Lena Neher mit einem Tor den Rückstand auf 6:14 verkürzen konnten.


Auch die zweite Halbzeit war geprägt von wenig Druck seitens der Neuenbürger Damen, sodass weder Nele Krumm noch Anna-Lena Neher als beste Torschützerinnen des Spiels den Abstand aufheben konnten und die HSG Ettlingen nach 60 Minuten mit einem Spielstand von 15:26 als Sieger vom Platz ging.


Die Mannschaft um Katja Pilz startet motiviert in die neue Trainingswoche mit dem Willen die Fehler des Spiels gegen die HSG Ettlingen zu beseitigen und mit einer starken Abwehrleistung und diszipliniertem Spiel im Angriff in der nächsten Woche die beiden Punkte bei der SG Pforzheim/Eutingen mit auf den Buchberg zu nehmen.

Anpfiff ist am Sonntag, 28.04.24 um 18 Uhr in der Bertha-Benz-Halle in Pforzheim. Das Team freut sich über zahlreiche Unterstützung.


Mendesevic, Ifland - Neher A.-L. (6), Krumm (5/4), Jock (2), Thurn (1), Roth (1), Geckle, Land, Dierl, Neher V., Kicherer

119 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page