top of page

HC Neuenbürg dreht mit 30:27 das Spiel gegen Konstanz II

Neuenbürg. Beim 30:27 (12:12) der Handballer des HC Neuenbürg gegen das Oberliga-Team des Zweitligisten HSG Konstanz ist der Fuchsbau des HCN zum Tollhaus geworden. Das hätte wohl keiner mehr erwartet, zumal es so aussah, als würde es im „Spiel der Wahrheit“ eine weitere Heimniederlage setzen.


Beim knappen HCN-Sieg spielte Nils Pollmer eine wichtige Rolle. Foto: Becker

Nach ausgeglichener erster Hälfte und Drei-Tore-Führung der „Foxes“ hatte Konstanz II mit 23:20 geführt. Fortan bestimmten die Gäste das Geschehen, verwalteten den Vorsprung auch in Unterzahl. Xaver Nitzke weckte dann mit dem 22:24 wieder Hoffnungen. Als Pollmer nach einen Tempogegenstoß auf 23:24 verkürzte, setzten wieder Anfeuerungsrufe ein. Nachdem Felix Kracht per Siebenmeter und Xaver Nitzke zum 25:25-Ausgleich ins verwaiste Konstanzer Tor getroffen hatten, war die Kulisse endgültig wieder da. Furios die Schlussminuten, in denen die Ränge die durch Kevin Langjahr und Kaspar Veigel herausgeschossene Führung gegen die offene Manndeckung der Gäste „mit verteidigten“. Am Ende sah ein gelöster Trainer Vedran Dozic seinen Mannen „die verkrampften zehn Minuten nach der Pause“ nach.


Dozic sagte: „Meine Spieler waren voll motiviert und setzten alles daran, die schwache Vorstellung in der Vorwoche in Knielingen wettzumachen.“

In Person von Florian Eitel hatte der HCN fürs Tor einen alten Fuhrmann reaktiviert. Noch wichtiger, dass Pollmer trotz fast dreimonatiger Verletzungspause sofort wieder mit in die Saiten griff. Der „Motor in Abwehr und An-griffsmitte“ hatte Mitte voriger Woche bei einer finalen Untersuchung grünes Licht bekommen. Dass Pollmer bei Abpfiff platt war, zeigte sich auch daran, dass er die Jubelorgien am Samstagabend still sitzend auf der Bank mitfeierte.


HCN: Krems. Eitel, Botterer – Veigel 7, Nitzke 6, Scholmeyer, Burkhardt, Kracht 3/1 Beyer 2, Meyer 1/1, K. Langjahr 4, Pollmer 3, Bäuerlein 4




Autor: Dieter Glauner PZ-News

180 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page