top of page

Herren 2 starten mit zwei Heimsiegen ins neue Jahr


Nach überstandener Knieverletzung wieder mit Durchschlagskraft im Angriff: Kapitän Yannik Wowro

Nach einem überaus enttäuschenden Jahresfinale mit zwei Niederlagen gegen die SG Sulzfeld/Bretten verabschiedete sich die Reservemannschaft des HCN in die Weihnachtspause. Viele verletzte, kranke und privat verhinderte Spieler hatte Trainer Dozic in den Wochen vor dem Jahreswechsel zu verzeichnen. Entsprechend froh war man über die knapp vierwöchige Pause. Umso schöner, dass mit Jonas Geckle, Yannik Wowro und Christian Bogner wieder drei Spieler den Kader in den Spielen gegen die Post Südstadt Karlsruhe und die HSG Walzbachtal 2 verstärkten. Beide Partien konnten die Buchberger für sich entscheiden und 4 ganz wichtige Punkte im Kampf gegen den Abstieg eingefahren werden. Für alle Zuschauer war ersichtlich, dass die zurückgekehrten Spieler Breite und Qualität in die Mannschaft brachten und dass die Mannschaft frischer und entschlossener wirkte, als noch Wochen zuvor. Darauf lässt sich aufbauen! Wichtig wird es nun sein, dass die Entschlossenheit mit in die anstehenden Partien gegen den Ligaprimus SG Odenheim/Unteröwisheim genommen wird. Lediglich einen Minuszähler weißt der Absteiger vorzuweisen und ist damit aktuell das Maß aller Dinge in der Landesliga. Nichts desto trotz heißt es Vollgas geben, und alle Kräfte in die Waagschale werfen. Die Foxes werden am kommenden Sonntag den 05.02. ins Auswärtsspiel gehen, bevor sie 2 Wochen später erneut die Odenheimer in der heimischen Stadthalle empfangen.

93 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

コメント


bottom of page