top of page

Starkes Spiel mit viel Kampfgeist

Am Samstag, den 11.11.23 fand das achte Rundenspiel der E-Jugend in der Stadthalle in Neuenbürg statt. Nachdem die Mannschaft die letzten sechs Spiele gewonnen hatte, warteten mit dem TV Birkenfeld der stärkste Gegner auf sie. Leider gab es im Vorfeld krankheitsbedingt einige Ausfälle in der Mannschaft, sodass wichtige routinierte Spieler fehlten.


Foto von vorne links nach rechts: Mica Schmidt, Hugo Bayer (4), Lena Pfaff, Olivia Miranda de la Cruz, Anna Schneider, Alea Schmidt, Finn Sollner - Hinten von links nach rechts: Alma Buchterer, Lukas Knab (10), Manoel Kunz (6), Ila Howden, Zoé Kicherer, Lisa Pfaff

Dennoch stieg die Mannschaft stark in das Spiel ein und schoss schon in der ersten Minute das erste Tor. In der ersten Halbzeit war die Verteidigung gut und der Angriff stark. Auch der Leistung des Torwarts war es zu verdanken, dass der HCN teilweise in Führung lag. Die Mannschaft spielte konzentriert und motiviert. Leider unterlagen sie gegen Ende der ersten Halbzeit den schnellen Torschüssen der Gegner und gingen mit 13:18 in die Pause.


In der zweiten Hälfte zeigte die Mannschaft einen starken Einsatz und spielte als Team ein richtig schönes Spiel. Auch viele sehr junge Spieler bzw. Spieler, die noch keine Turniererfahrung haben, konnten sich einbringen und trugen zum kämpferischen Spiel der Mannschaft bei. Trotz der spielerischen Teamleistung konnten sie schlussendlich das Spiel nicht gewinnen. Es endete mit einem 20:30 für den TV Birkenfeld. Dennoch sind die Trainerinnen sehr stolz auf die Leistung der Mannschaft. Manchmal ist ein Gewinn an Teamgeist und Zusammenspiel mehr wert als ein Sieg nach Punkten.

Das nächste Spiel findet am Sonntag, den 26.11.23 um 14.30h gegen den SV Sulzfeld in der dortigen Halle statt. Das Team hofft an ihrer Siegesserie anknüpfen zu können.

52 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Wichtiges Spiel gegen den Tabellenführer SV Langensteinbach

Am Samstag, den 24.2.24 fand das Rückspiel gegen den SV Langensteinbach in der Stadthalle in Neuenbürg statt. Nach einer mehrwöchigen Pause, bedingt durch den Jahreswechsel und den Ausfall der letzten

Commentaires


bottom of page