top of page

Wenig Glanz, dennoch zwei Punkte - Foxes II gewinnen gegen Rintheim II

Der Motor der Foxes stockte zu Beginn der Partie etwas, sodass man bis zur 20. Spielminute einem Rückstand hinterherlief. Der erste Führungstreffer wurde in der 22. Spielminute durch Yannick Wowro erzielt. Vermeintlich komfortabel ging man mit einer 3-Tore-Führung in die Halbzeit und baute diese nach Wiederanpfiff gleich auf 4 Tore aus. Rintheim gelang es jedoch wieder zu verringern, bis zum Schluss war die Partie völlig offen. Erst in der 59. Spielminute ist mit der 3-Tore-Führung die Vorentscheidung gefallen. Schließlich konnte ein 31:27 Erfolg gefeiert werden.



Kommenden Samstag steht das Derby gegen den TB Pforzheim in der Konrad-Adenauer-Sporthalle an. Das Hinspiel konnten die Foxes nach zähem Ringen für sich entscheiden.

 

HCN 2000: Alles, Essig – Geckle (6), Fries (1), Rentschler (1), Wesierski (3), Müller (1),Schönthaler (2), Breitenstein, Leko, Apelt (2), Raih (4), Wowro (11/2), Knüpfer

94 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page